*
_Top_Zoom
blockHeaderEditIcon
MenueNEU
blockHeaderEditIcon

Familienstellen

Oftmals manifestieren sich konkrete Ereignisse aus der Familie in Krankheitssymptomen. Durch Familienstellen kann herausgefunden und ans Licht gebracht werden, wenn jemand mit dem Schicksal früherer Familienmitglieder verstrickt ist.

Jeder Mensch gehört verschiedenen Beziehungssystemen an: Familie, Team, Freunde usw. Besonders innerhalb der erweiterten Familie nimmt seine Seele Anteil an den Problemen anderer Familienmitglieder, unabhängig davon, ob ihm das bewusst ist oder nicht.

Ein Seminarteilnehmer möchte seine Verstrickung sichtbar machen. Er wählt aus der Gruppe Personen, die stellvertretend die Rolle seiner Familienmitglieder übernehmen. Dann stellt er sie im Raum in Bezug zueinander. Es ist ein Phänomen, dass die Stellvertreter nun spüren, wie sich diese Familienmitglieder fühlen. Manchmal bekommen sie Herzklopfen, Schmerzen oder Gefühle von Trauer, Angst oder Wut. Der Seminarleiter sucht eine "neue Ordnung" bei der sich jeder wohl fühlt. Wer dieses Bild in sich aufnimmt, wird feststellen, dass sich sein Leben verändert und neue Energien freigesetzt werden.

Termine 2017 Samstag von 10 - 13 Uhr:

18. März
24. Juni
09. September
02. Dezember

Einzelaufstellungen 

sind am Freitag vor dem jeweiligen Termin möglich! Bitte Termin mit Frau Dipl. Psychologin Dr. Annegrit K. Kahle vereinbaren.


Seminarleiterin ist Dipl. Psychologin Dr. Annegrit K. Kahle aus Brieselang, Tel. 033232 38485

Ort: Senftenberg, Bürgerhaus/Wendische Kirche, Baderstraße 10

Seminargebühr: 20 Euro und stellende Person 35 Euro

zurück

BlockRundeEckenUnten
blockHeaderEditIcon
MenueUnten
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail